Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: stark
Geruch: eigenartig,kann ich nicht einordnen
Konsistenz: hart
Feuchte: feucht
Aussehen: harzig,zu dunkel
Merkmale: Zunge - brennen - stechen
Abbrennverhalten: Chemiegeruch,ölige Asche,schwarze Asche,zu langsam
Rauchgeschmack: normal,brennend,kratzig
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Angstzustände, Kreislaufprobleme, Herzrasen, Halsschmerzen, Konzentrationsstörungen, Panik, Gleichgewichtsstörungen, Zittern
Zeitspanne Nebenwirkungen: 24 Stunden



Wie erkannt: Lupe
Geruchsintensität: kann ich nicht einordnen
Geruch: kann ich nicht einordnen
Konsistenz: normal
Feuchte: normal
Aussehen: normal
Merkmale: glitzernde Partikel
Abbrennverhalten: kann ich nicht einordnen
Rauchgeschmack: normal

Preis: 10.00€/g
Menge: 2 g


Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: stark
Geruch: eigenartig
Konsistenz: normal
Feuchte: feucht
Aussehen: zu dunkel
Abbrennverhalten: normal
Rauchgeschmack: normal
Nebenwirkungen: Kreislaufprobleme, Gleichgewichtsstörungen
Zeitspanne Nebenwirkungen: drei Stunden

Preis: 15.00€/g
Menge: 3 g


Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: normal
Geruch: normal
Konsistenz: normal
Feuchte: normal
Aussehen: normal



Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: stark
Geruch: normal
Konsistenz: weich
Feuchte: normal
Aussehen: harzig

Kommentar: Gleiche Symptome wie die Meldung zuvor aus Delmenhorst. Herzrasen, Schwindel , Kreislaufschock nach 0,4g zu zweit, welche wir nach der Hälfte weg gelegt haben. Schwerer Kreislaufschock.!



Wie erkannt: Selbst erkannt, Zungentest
Geruchsintensität: kann ich nicht einordnen
Konsistenz: normal
Feuchte: normal
Rauchgeschmack: kratzig
Nebenwirkungen: Angstzustände, Kreislaufprobleme, Herzrasen, Halsschmerzen, Husten, Panik, Gleichgewichtsstörungen, Zittern
Zeitspanne Nebenwirkungen: eine Stunde

Preis: 10.00€/g
Menge: 1 g

Kommentar: Nach drei oder vier Zügen war ich wie weggetreten. Die Wohnung meines Besten Freundes kam mir vollkommen unbekannt vor, die Katzen wurden zu Raubtieren, kalte Schweißausbrüche, heftige Panikattacken und Erbrechen („Aquaknarre“). Nach 30 Minuten war der Spuk vorbei. Passt bloß auf , vermuten es wurde mit Spice gestreckt.



Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: gering
Geruch: kann ich nicht einordnen
Konsistenz: weich
Feuchte: feucht
Aussehen: zu hell
Merkmale: Zunge - brennen - stechen,Zunge - saurer Geschmack,Wassertest - trübes Wasser
Abbrennverhalten: knisternd,Plastikgeruch,schwarze Asche
Rauchgeschmack: beissend
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Husten
Zeitspanne Nebenwirkungen: vier Stunden

Preis: 12.00€/g
Menge: 10 g

Kommentar: Synthetisch gestreckte Blüten, extrem fluffig, trocken und nicht harzig. 3/4 wirken garnicht, also CBD, der Rest haut einen aus den Latschen. Erst extrem high und verplant wie bei 2 Promille, dann Kopfweh, erbrechen, schlaf ähnlich Bewusstlosigkeit, Frau konnte mich nicht wecken. Danach Halsschmerzen und stechen in der Lunge.



Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: sehr stark
Geruch: chemisch,beissend,stechend
Konsistenz: normal
Feuchte: feucht
Aussehen: normal,harzig
Merkmale: glitzernde Partikel,Zunge - brennen - stechen
Abbrennverhalten: Chemiegeruch,ölige Asche,Plastikgeruch,schwarze Asche,starke Rauchentwicklung,zu langsam
Rauchgeschmack: chemisch,beissend,brennend
Nebenwirkungen: Angstzustände, Kreislaufprobleme, Herzrasen, Konzentrationsstörungen, Schlafprobleme, Panik, Gleichgewichtsstörungen, Zittern, Lähmungen, Schüttelfrost, Krampfanfall, Vergiftung
Zeitspanne Nebenwirkungen: 3 Tage

Kommentar: Mein Freund und ich haben unwissentlich synthetische cannabinoide geraucht, es war der blanke HORROR und endete in der Notaufnahme!! Wir hatten ca 7 Tage vor dem extremem Zusammenbrüchen, psychisch sowieso physisch, das erste mal was von dem Zeug geraucht und es schien schon im ersten Moment extrem potent, trotzdem haben wir nicht direkt das schlimmste vermutet. In diesen 7 Tagen gab es deutliche emotionale und allgemein starke Verhaltensänderungen zb. in Form von Aggressionen und eine dauerhaft anhaltende innere Unruhe. Jedes Mal beim rauchen haben unsere Körper angefangen zu kribbeln und auch schlafen war eher schwierig in diesen Tagen. Vorgestern bekamen wir dasselbe noch mal, hieß es zumindest, aber Leute das von davor und die beschrieben Symptome waren ein WITZ dagegen. Nach einem Zug von dem ‚neuen alten‘ und mein Freund lag komplett flach hatte extrem Kreislauf und Übelkeit. Kurz daraufhin hat er 3 Stunden geschlafen und in dieser Zeit ging es mir auch immer schlechter sodass ich auch weg gepennt bin und wir machen sonst nie Mittagsschlaf.. naja. Zum Abend hin haben wir dann versucht noch einen zu rauchen und damit beginnt die Horror Story: Ich habe zwei Minuten nach dem Rauchen wieder ein extremes Kribbeln und Druckgefühl im ganzen Körper verspürt, ich fühlte mich extrem benebelt und unnatürlich stoned und bekam Kreislaufprobleme. 5 Minuten später wollte ich meine Gardinen zuziehen und bin da schon fast umgekippt und habe es grad noch so geschafft mich aufs Bett zu setzen. Habe an die Wand geschaut und meinem Freund beim hinlegen gesagt dass es mir sehr schlecht ginge. Im sekundentakt traten weitere Symptome auf, ich konnte nichts mehr sehen, kein Ton hören, meine Ohren haben gewummert vom stark erhöhten Puls. Herzenden war so doll, ich bekam Angst vor einem Stillstand und bekam langsam einen richtigen Badtrip mit Panikattacke. Danach haben dann alle meine Muskeln versagt und ich konnte mich nicht mehr bewegen oder sprechen. Schon die Tage zuvor hat ein Joint stunden wenn n iChat sogar Tage angehalten und allgemein die Wirkung ist war sehr sehr psychoaktiv!! Ich wusste es kann nur am Gras liegen was wir geraucht haben aber die Angst vor dem Ungewissen und wie lange es andauern wird wurde immer größer, ich habe so viel geweint wie lange nicht. Ich konnte mich noch weitere lange Zeit nicht bewegen und bin schlussendlich eingeschlafen. Am nächsten Morgen 06.07.21 fühlten mein Freund und ich uns immer noch extrem breit als hätten wir zur Sekunden eine dicke Tüte geraucht, komplett weg vom Fenster. Psychisch war ich komplett fertig, körperlich ging es bei mir zum Glück im Gegensatz zu meinem Freund. Dem ging es körperlich immer schlechter, die Übelkeit wurde immer schlimmer und ab 12 Uhr hat er sich ran schweißgebadet alle 15 Minuten übergeben. Ich war nach stundenlanger Pflege und keinen Schein der Besserung, eher im Gegenteil sein Zustand verschlechterte sich, extrem in Sorge und auch überfordert mit der Situation. Ich habe mein Freund am Abend dann ins Krankenhaus gebracht, zum Ende hin war er kaum ansprechbar. Er wurde durchgecheckt, Blut abgenommen und tatsächlich war sein ganzer Körper entzündet von den synthetischen cannabinoiden denn er hatte extrem hohe entzündungswerte im Blut (Leukozytose). Er wurde zur Beobachtung dort behalten und erst Heute Morgen gegen 10 Uhr entlassen. Er hing am Tropf die ganze Nacht und selbst danach bzw bis jetzt geht es im noch nicht wirklich gut. Es wird wahrscheinlich noch Tage dauern bis wir entgiftet sind. Es geht aktuell in Hamburg rum und ich kann nur jeden davor warnen und bitte schaut euch noch sorgfältiger an was ihr gekauft habt und kauft nur von Leuten die ihr kennt und denen ihr vertraut. Ich habe mehr als 10 Jahre Konsumerfahrung, mein Freund ebenso und wir sind geschockt und haben nicht mal ansatzweise etwas vergleichbares erlebt wie das. Lasst die Finger davon!



Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: normal
Geruch: chemisch,beissend,stechend
Konsistenz: weich
Feuchte: normal
Aussehen: normal
Abbrennverhalten: zu schnell
Rauchgeschmack: kratzig
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Herzrasen, Halsschmerzen, Husten, Konzentrationsstörungen, Schlafprobleme
Zeitspanne Nebenwirkungen: 24 Stunden



Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: sehr gering
Geruch: eigenartig
Konsistenz: kann ich nicht einordnen
Feuchte: normal
Aussehen: kann ich nicht einordnen
Abbrennverhalten: Chemiegeruch,schwarze Asche
Rauchgeschmack: chemisch,beissend
Nebenwirkungen: Husten
Zeitspanne Nebenwirkungen: fünf Stunden

Preis: 11.50€/g
Menge: 1 g

Kommentar: Komisches Zeug sah gut aus ,aber echt komischer Geruch beim verbrennen.



Wie erkannt: Selbst erkannt, Zungentest
Geruchsintensität: gering
Geruch: normal
Konsistenz: hart
Feuchte: feucht
Aussehen: harzig,zu dunkel
Merkmale: glitzernde Partikel,Zunge - brennen - stechen,Zunge - metallischer Geschmack
Abbrennverhalten: knisternd,ölige Asche,Plastikgeruch
Rauchgeschmack: chemisch
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Angstzustände, Kreislaufprobleme, Herzrasen, Husten, Konzentrationsstörungen, Schlafprobleme, Panik, Gleichgewichtsstörungen, Zittern
Zeitspanne Nebenwirkungen: 2 Tage

Preis: 7.00€/g
Menge: 5 g

Kommentar: Moin zusammen, EINE BITTE UND EIN DRINGENDER APPELL: Kauft bloß nicht bei irgendwelchen Liefertaxis aus Hamburger Telegram Gruppen. Da wird euch von den tollsten Sorten wie bspw. Silverhaze, Blueberry und Tropical Kush erzählt aber der einzige Unterschied ist die eingesetzte Chemie. Alles entweder mit Brix und/oder synthetischen Cannabinoiden versetzt. Ich rauche seit über 20 Jahren aber solche merkwürdigen Angstzustände und Beklemmungen habe ich noch nicht erlebt. Herzrasen, Taubheitsgefühle in den Beinen, hibbelige Beine wie auf Amphe, Schlafstörungen. Am nächsten Morgen dann einen Kater und ein gereiztes Gefühl, als hätte man durchgesoffen. Obendrein Paranoia, Orientierungslosigkeit usw. Das ist die pure Chemotherapie!!!! Wenn nichts anderes klar geht, holt euch nen 6er Träger und setzt euch in den Park. Aber lasst die Finger von dem ganzen Strassenweed. Das sind kriminelle H*rensöhne, die für 50 Euro auch ihre Mutter verkaufen würden. Passt auf euch auf. Der Scheiss ist ernst... P.S. Auf dem Foto habe ich die Buds schon in Einzelteile zerlegt, um mir das genauer anzuschauen. Teilweise hingen so salzartige Kristalle in den Buds und alles ist undefinierbar feucht und matschig



Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: gering
Geruch: normal
Konsistenz: hart
Feuchte: trocken
Aussehen: normal,Plastikfädchen,Schädlinge

Preis: 10.00€/g

Kommentar: Habe es unter dem Mikroskop angesehen: (menschliche?) Haare, blaue Fäden (Kunststoff oder andere Textilien), mindestens ein Insekt. War bis auf das Insekt in allen Buds vorhanden. Abbrenntest hat nicht nach Gras sondern nach verbrannten Plastik gestunken. Die Asche war schwarz ölig. Besorgt euch unbedingt Mikroskope (die gibt es inzwischen für wenig Geld und für die Zwecke reicht es aus)



Wie erkannt: Lupe
Geruchsintensität: normal
Geruch: chemisch,eigenartig,starker "Hazegeruch",stechend
Konsistenz: hart
Feuchte: normal
Aussehen: normal
Merkmale: glitzernde Partikel
Abbrennverhalten: kann ich nicht einordnen ,zu langsam
Rauchgeschmack: kann ich nicht einordnen
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen
Zeitspanne Nebenwirkungen: 24 Stunden

Preis: 10.00€/g
Menge: 6 g


Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: stark
Geruch: chemisch,eigenartig,beissend
Konsistenz: normal
Feuchte: feucht
Aussehen: normal

Preis: 12.50€/g
Menge: 5 g


Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: stark
Konsistenz: weich
Feuchte: feucht



Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: normal
Geruch: normal
Konsistenz: hart
Feuchte: normal
Aussehen: zu dunkel
Abbrennverhalten: zu langsam
Rauchgeschmack: kann ich nicht einordnen

Preis: 10.00€/g
Menge: 2 g

Kommentar: Fühlte sich, als ich es bekommen habe, etwas klebrig und feucht an, weshalb ich es dann noch etwas trocknen wollte. Nach vier Tagen fühlte es sich nach wie vor genauso an wie zu Beginn. Im Grinder auch eher ein "zusammenhängender" Haufen nachm kleinmachen. Beim abbrennen kam es zweimal zu merkwürdigen Gerüchen, die ich zwar nicht identifizieren konnte, aber in dem Zusammenhang bereits kannte. Brannte dann an der Stelle kaum oder nur sehr langsam, inklusive kleiner schwarzer Rauchfahne. Um was es sich handeln könnte, kann ich nicht beurteilen, aber da mir das nun bereits zweimal hintereinander untergekommen ist, bin ich mir Recht sicher, dass verunreinigtes Zeug im Umlauf ist



Wie erkannt: Brixtest-Streifen
Geruchsintensität: gering
Konsistenz: normal
Feuchte: feucht



Wie erkannt: Laboranalyse
Geruchsintensität: stark
Geruch: eigenartig
Konsistenz: weich
Feuchte: normal
Aussehen: harzig

Preis: 11.50€/g
Menge: 1 g

Kommentar: Drogenscreening war Wochen lang nach 1,5 Wochen Konsum dieser "Sorte" auf Oxazepam und Temazepam (Benzodiazepine) positiv. ACHTUNG BENZODIAZEPINE MACHEN SCHWER ABHÄNGIG. DAS HAT MIT KIFFEN UND STONED SEIN NIX ZU TUN.



Wie erkannt: Lupe
Geruchsintensität: gering
Geruch: chemisch
Konsistenz: weich
Feuchte: feucht
Aussehen: zu dunkel
Merkmale: Zunge - brennen - stechen
Abbrennverhalten: Chemiegeruch
Rauchgeschmack: kratzig
Nebenwirkungen: Angstzustände, Kreislaufprobleme, Herzrasen
Zeitspanne Nebenwirkungen: zwei Stunden

Preis: 12.00€/g
Menge: 3 g

Kommentar: Bloß nicht Konsumieren



Wie erkannt: Lupe
Geruchsintensität: normal
Geruch: normal
Konsistenz: normal
Feuchte: normal
Aussehen: normal,Plastikfädchen

Kommentar: Habe es bemerkt da ich mehrere Knollen mit weißen stippen hatte beim rauchen konnte man nichts festellen, die Knollen mit den weißen Punkten hatte aussortiert aber es muss überall gewesen sein nur nicht an allen Knollen so gründlich verteilt. Habe auch bei anderen oft weisliche Verunreinigungen gefunden alles aus Bottrop... Finger weg..



Wie erkannt: Lupe
Geruchsintensität: normal
Geruch: chemisch
Konsistenz: hart
Feuchte: feucht
Aussehen: harzig

Kommentar: Meine erste Erfahrung mit streckmitteln gewesen.. ich hab mich auf meinen j gefreut und hab die lunte angehauen... nach 3-4 Zügen versuchte ich ab zu aschen doch die Asche wollte einfach nicht abgehen nach 2 Versuchen schaffte ich es abzu aschen doch sie ganze Glut viel auch mit heraus als ich bemerkte das meine Lunge leicht schmerzte und ich weniger Luft bekam machte ich sofort einen Asche pape test und die Asche war einfach dem reiben nur noch eine öligklebende schwarze Masse... sofort holte ich mein mikroskop um es unter die Lupe zu nehmen und ich war echt erschrocken was ich dann sah... Holt euch kein Gras in bottrop solange ihr nicht wisst das euer Händler selbst gärtnert ich habe nun 2 Monate lang alles was ich geholt habe untersucht und keine einzige Knolle war ohne Verschmutzungen.. Die leute die ich darüber informiert habe scheißen darauf weil überall was drann ist und sie nichts anderes bekommen.. Leute lasst die Finger davon !



Wie erkannt: Lupe
Geruchsintensität: gering
Geruch: eigenartig
Konsistenz: sehr hart
Feuchte: normal
Aussehen: normal,Plastikfädchen

Kommentar: Hi Leute und zwar habe ich vor 2 Monaten meine erste Erfahrung mit brixx gemacht seit dem habe ich alles was ich holte mit meinem 1000 Fach Vergrößerung mikroskop angeschaut und konnte bei jedem Straßen Kauf feststellen das so gut wie alle mir bekannten Händler gestreckten gras anbieten sie wussten es meistens selbst nicht doch weil ich ihnen nicht genau sagen konnte was es ist war es ihnen egal und sie vertreiben es weiter.. Die neben Wirkungen kommen nicht sofort oft fing meine Nase sofort an zu laufen und ich bekam sehr schlecht Luft meine Freunde die nicht so regelmäßig konsumieren merkten nur das ihnen etwas die Nase lief anscheinend hängt es auch stark von der konsumieren Menge ab. Ich möchte euch alle warnen kauft nichts in bottrop oder der Umgebung wo ihr nicht wisst das es kein home Growing ist... es ist einfach unfassbar wie die Knollen unterm mikroskop aussehen doch leider kann man nicht sagen was es ist...



Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: stark
Geruch: starker "Hazegeruch"
Konsistenz: normal
Feuchte: normal
Aussehen: harzig,Plastikfädchen,kann ich nicht einordnen

Preis: 8.00€/g
Menge: 5 g

Kommentar: Seht den Schleim in der Mitte der Bud an, das hat da nix verloren. Leider habe ich kein Mikroskop, aber es ist teilweise mit bloßem Auge sichtbar. Nicht an allen buds, aber wo man nichts sieht, ist einfach nur weniger drauf gesprüht. Man bekommt überall nur "Haze", welches immer gleich bis überhaupt nicht riecht. Schmecken tut es meist wie ein Chinaböller. Die Leute rauchen das Zeug seit Jahren und kennen kein richtiges Gras mehr. Beim Abbrennen merkt man teilweise kaum was, die Asche ist grau und sprüht keine Funken. Ich gehe von synthetischen Cannabinoiden aus, alles sieht total verklebt aus. Passt auf euch auf und konsumiert den Scheiss nicht. Die dealer behaupten, die Leute wollen das so, aber es stimmt nicht. Es gibt lediglich kaum mehr cleanes Marihuana.



Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: stark
Geruch: chemisch,eigenartig
Konsistenz: weich
Feuchte: feucht
Aussehen: staubig
Abbrennverhalten: ölige Asche,Plastikgeruch
Rauchgeschmack: chemisch,kratzig
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Angstzustände, Kreislaufprobleme, Herzrasen, Bauchschmerzen
Zeitspanne Nebenwirkungen: drei Stunden

Preis: 14.00€/g
Menge: 2 g

Kommentar: Lässt sich in kleine dünne Rollen drehen und ist fast nicht zu zerkleinern



Wie erkannt: Selbst erkannt, Zungentest
Geruchsintensität: sehr stark
Geruch: normal,starker "Hazegeruch",beissend,stechend
Konsistenz: weich
Feuchte: feucht
Aussehen: glänzend,harzig
Abbrennverhalten: normal,ölige Asche
Rauchgeschmack: normal,beissend
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Angstzustände, Kreislaufprobleme, Herzrasen, Halsschmerzen, Konzentrationsstörungen, Panik
Zeitspanne Nebenwirkungen: vier Stunden

Preis: 8.00€/g
Menge: 2 g

Kommentar: So etwas habe ich noch nie erlebt. Eine Keule und ich war so Breit das ich mich am liebsten Schlafen gelegt hätte. Begleitet von Sachen wie Herzrasen, Druck auf der Brust, Kopfschmerzen und ein allgemeines Unwohlhefühl. Nach über 10 Jahren Konsum habe ich nie so etwas gehabt. Nicht einmal bei den Potentesten Sachen die man so Rauchen kann an natürlichem THC. Ich tippe auf Streck mit Synthetik.


Mehr einträge laden